++++ 2016 mit Newcomer Special ++++
      ++++ 2016 mit Newcomer Special ++++

VORMERKEN: DIE NÄCHSTE ALSTERKULT AM 

13. SEPTEMBER 2016

Die Story der AlsterKult

Wir, Lina Fischer, Max Reetz und Merle Dierks, gestandene Veranstaltungskaufleute mit viel Erfahrung, führen das ehemals von Auszubildenden organisierte und gesteuerte Projekt der Beruflichen Schule H20 mit Leidenschaft fort und sind nun mit neuen Visionen und Konzepten in leitender Funktion tätig. 

 

Die neuen Inhaber der AlsterKult sind seit 1. Mai 2016 nun ganz offiziell Gesellschafter.

 

Unter Team findet ihr ausführlichere Informationen.

 

Für die AlsterKult 2016 planen wir zur Zeit die Standgestaltung, Preise, Bedarfe und das Marketing.

 

Für mehr Infos meldet euch für unseren Newsletter an.

Das Konzept der AlsterKult

Künstlerinnen und Künstler erfüllen unser Leben mit ihren Darbietungen: Sie erheitern uns, provozieren, regen zum Nachdenken an, zaubern emotionale Stimmungen. Sie lassen uns für eine kurze Zeit Alltägliches vergessen, zeigen uns ihre Welt, transportieren Botschaften, erzählen uns Geschichten und schenken uns Entspannung und neue Energie. 

Veranstalter bringen Künstler mit dem Publikum zusammen. 
Und Messen bringen Künstler mit dem Veranstalter zusammen.

 

Daher spielen sie, trotz oder gerade wegen der digitalen Vernetzung, eine sehr wichtige Rolle. Hier können Kontakte geknüpft, Beziehungen gepflegt und vor allem kann Neues entdeckt werden.

Derzeit können sich Künstler in Freiburg und Thun u. a. auf Messen dem Fachpublikum und der Öffentlichkeit präsentieren. Der Einzugsbereich der Kulturbörse Freiburg hat seine Schwerpunkte im süddeutschen/-europäischen Raum und im Kulturbereich. Kleinkunstfestivals wie auf Usedom, in Paderborn oder Pinneberg haben ihren Schwerpunkt bei Kleinkunst im Kultur- und Outdoorbereich. Diese verbleibende Lücke wollen wir mit der AlsterKult Live-Messe für internationale Künste schließen, damit auch Künstler und Entscheider des Nordens ein attraktives, gut erreichbares Angebot vorfinden.

 

Wir legen unseren Schwerpunkt auf Indoor-Performances. Uns interessieren Darbietungen anspruchsvoller Newcomer und gestandener Künstler, die auf Unternehmensevents funktionieren. Denn unsere Besucherzielgruppen sind:

– Event-Agenturen und unternehmerische Endkunden
– Kulturveranstalter
– Interessierte Öffentlichkeit

Die AlsterKult bietet Besuchern die Chance, viele interessante Künstlerinnen und Künstler an einem Tag kennen zu lernen und zu buchen. 

Und nun? Segeln Sie mit uns durch das Menü, um sich ein Bild der AlsterKult zu machen.

Grußwort der Senatorin Prof. Barbara Kisseler für die „AlsterKult“ Künstlermesse

Foto: Bertold Fabricius

Herzlich willkommen und ein schmunzelndes "Wau"!

 

So begrüßt einer der auf der „AlsterKult“ Künstlermesse vertretenen Künstler sein Publikum und genau das zeichnet diese Messe aus: Sie verbindet an einem Tag hanseatisch-herzlich Kunst und Eventkultur mit kaufmännischem Blick und Humor.

 

Die „AlsterKult“ ist eine Live-Messe für internationale Künste, bei der Newcomer und alte Hasen ihre Kunst an Mann und Frau bringen können. Der Schwerpunkt der Messe liegt auf der Vernetzungsmöglichkeit der unternehmerischen Bühnenkünstlerinnen und -künstler mit Veranstaltern und kulturbegeisterten Bürgerinnen und Bürgern. 

Die Akteure präsentieren sich mit Live-Auftritten und informativen Messeständen dem Fachpublikum und der interessierten Öffentlichkeit, moderiert von Werner Momsen, preisgekrönter Klappmaul-Komiker aus Hamburg.

Das Besondere dieser Messe speist sich auch aus dem gewaltigen Engagement der angehenden Veranstaltungskaufleute der Beruflichen Schule H20, von denen die Messe als Abschlussprojekt organisiert und durchführt wird.

Ein so zielführendes, erfolgreiches und kommunikatives Abschlussprojekt wünscht man sich! Viel Erfolg und Spaß bei der 2. „AlsterKult“ Künstlermesse auf Kampnagel und vielen Dank für den kreativen Einsatz für unsere schöne Hansestadt.

 

Senatorin Prof. Barbara Kisseler

Kulturbehörde Hamburg

LOCATION

ANMELDUNG

KÜNSTLER

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter:

kontakt@alsterkult.de
Kontakt-Formular

 

...oder Sie tragen sich einfach für unseren Newsletter ein.

 

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AlsterKult GbR Inh. Lina Fischer, Max Reetz, Merle Dierks